Sonntag, den 18. November 2018

VIP-Talk auf erstem Bad Boller Vereinsfest

Bad Boller Fest 2009 006-1

Was für ein gelungener Auftakt. Zum ersten Mal riefen die Bad Boller Vereine die Bürgerschaft in den Kurpark um hier in herrlichstem Ambiente gemeinsam ein kulturelles Fest zu feiern.  Die offizielle Eröffnung nahm Bürgermeister Hans-Rudi Bührle gegen 17.00 Uhr vor. Rund eine Stunde später hatte der FCA Bad Boll zu einem VIP-Talk geladen. Mit dabei der Geschäftsführer der Felsengartenkellerei Besigheim, Hans-Georg Schiller, der Geschäftsführer der Kaiser-Brauerei Geislingen, Ulrich Kumpf, die Mitinhaberin des Bad Boller Fruchtsaftbetriebs, Karin Stolz, das Präsidium des FCA, selbstverständlich Bürgermeister Bührle mit Gattin sowie weitere Gäste. Es fand ein interessanter Gedankenaustausch statt bei dem man sich die erlesenen Weine der Felsengartenkellerei ebenso schmecken lies wie die neuen Produkte des ortsansässiges Saftunternehmens. Selbst Braumeister Kumpf zog den Hut vor den Erklärungen des Weinfachmanns Schiller, der allerlei Anekdoten rund um die prämierten  Württemberger Weine für Genießer aus terrassierten Steillagen zu berichten wußte.

Auch so kann ein Netzwerk entstehen, mit Ideenaustausch und Anregungen um die eigenen Produkte im Kreis noch besser auszuloben und zu vermarkten. Das Wetter zeigte sich zudem von seiner guten Seite und gegen Abend strömten dann auch die Besuchermassen in den Kurpark.

Bild: Eine wunderbare Landschaft rund um die Steillagen der Felsengartenkellerei, zum Wandern und Einkehren – ein Besuch lohnt sich.

Felsengaerten

Leave a Reply